BEGLEITUNG IM ALLTAG

Die Gruppe Begleitung im Alltag bringt Flüchtlingsfamilien, die in der „Anschlussunterbringung“ in Weil am Rhein untergebracht werden und ehrenamtliche Alltagsbegleiter zusammen. Die Alltagsbegleiter helfen den Flüchtlingen, sich hier in ihrer neuen Umgebung zurecht zu finden, helfen beim Eintritt in Kindergarten und Schule, beim Lesen der Post und unterstützen sie bei Behördengängen und Arztbesuchen und . Und ganz wichtig ist dabei natürlich der zwischenmenschliche Kontakt, der unter den Menschen von „hier und dort“ entsteht.

Natürlich bringt sich jeder soweit ein, wie es für sie oder ihn möglich ist!

Zusätzlich sind wir stark vernetzt mit den beiden anderen Gruppen „Sprachvermittlung“ und „Begegnungen schaffen“, die den Menschen helfen, die deutsche Sprache zu erlernen und Begegnungsmöglichkeiten untereinander zu organisieren.

Wichtig ist uns, dass die Menschen, die zu uns kommen, hier richtig ankommen dürfen und Heimat finden können.

Circa alle 6 Wochen findet ein Austauschtreffen der Gruppe statt, wobei auch die Möglichkeit zur Supervision angeboten wird.

 

Ansprechpartnerin für die Gruppe „Begleitung im Alltag“:

 

Anu Karjalainen, Referentin für Flüchtlingsintegration/Stadt Weil am Rhein 

Email: a.karjalainen@weil-am-rhein.de 

 

Tel. 07621-704 155 

 

 

Nächstes Treffen: siehe Seite Termine